Die Zucht von "MERSATINO" begann im Jahre 2000. Der entscheidende Moment fur den Einkauf des Hundes war die Anschaffung unseres neuen Hauses. An einem Samstag im April 2001 sass meine ganze Familie zusammen im Esszimmer. Wir machten die Plane fur die nachste Zukunft. Wir besprachen gerade die Renovierung des Hauses als jemand von uns auf eine tolle Idee kam. "Das Haus ohne Hund ?! - das geht nicht." Wir beschlossen einen Welpen zu kaufen. Schon eine Stunde spater kaufen wir eine Zeitung mit Annoncen. Um 17.15 riefen wir Frau Maryla Karpińska an, die Besitzerin der Zucht von Calamites. Sie hatte gerade einen viermonatlichen Hund zu verkaufen. Ohne Uberlegung stiegen wir in das Auto ein und fuhren nach Warschau. Um Mitternacht waren wir schon zuruck. Mit einem schonen Jungsten naturlich! Als unsere Kinder den Hund gesehen haben, waren sie echt erstaunt: "Wir wollten einen Welpen und keinen Veteranen!"

Unser Merfeusz wurde bald in den Verein angemeldet. Im Jahre 2001 nahmen wir an der ersten Ausstellung der Doggen in Łódź teil. Als die Richterin aus Ungarn Merfeusz gesehen hat, hat sie zu mir gasagt,dass ich mit meinem Hund warten musse "Zuerst die Jungstenklasse, dann altere Hunde". So begannen meine Probleme in Polen. Merfeusz wurde in unserem Land nur Championat vergeben. Erst auf den auslandschen Ausstellungen hat man das Aussehen und die Schonheit meines Hundes richtig bewertet. Merfeusz ist wirklich fantastisch. Jetzt wiegt er 99 kilo und ist 101 cm gross. Die Richter auf den Ausstellungen in Ludwighafen, Erfurt und Leipzig haben festgestellt, dass er die grosste Dogge in Europa ist. Sie irren sich sicher nicht. Seine Grosse macht Probleme bei der Bewertung und bein Decken der Hundinnen mit der normalen Grosse. Merfeusz deckt die Hundinnen aus der Zucht, deren Besitzerin Frau Joanna Milewska-Kuncewicz ist. Im August 2004 schafften wir uns noch SATI Grande Finale (Deutsche Dogge blau). Sie ist eine schone Ausstellungshundin. In ihrer Klasse hat sie schon alle moglichen Titel errungen. Wenn es aber um die Grosse geht, kann man sie mit Merfeusz lander nicht verglechen. Uber die Resultate des Deckens berichte ich Ihnen im Mai. Aus epener Erfahzung weiss ich, dass die Jungsten von Merfeusz die Unternehmer kaufen wollen, die viel Arbeit haben. Die Ausstellungen konnen die Zeit sein, in der Sie sich toll erholen konnen.

REMIGIUSZ FIGLEWSKI
tel.: +48.608.458.276
e-mail: mersatino@wp.pl
adresse: Żałe 97A, 87-517 Brzuze, Poland
GPS: E19.311670 N53.032730



© Copyright & Design by Klaudia Karłowicz
Only for Remigiusz Figlewski, Mersatino Zucht
® All Rights Reserved *2010*